Sicherheitsstandards und Zertifikate

Die Sicherheit der Tirrenia-Schiffe bezeichnet sowohl als “safety” als auch “security”, wird durch die Ausbildungsstufen und die Schulungen der Besatzungen und die verschiedenen Zertifizierungen, der regelmäßigen Kontrollbesuche durch die Capitanerie di porto und von der Registro Italiano Navale garantiert. Die Besatzung und die Sicherheitsdienste an Bord der Tirrenia-Schiffe unterliegen regelmäßigen Prüfungen, die die Fähigkeit, jede Art von Notsituationen zu bewältigen übertragen und es wurden bereits Schulungen begonnen für die Schiffsbesatzung, mit dem Ziel die Einhaltung der Sicherheitsverfahren zu verbessern.
Alle unsere Fähren sind mit einer Reihe von Zertifizierungen ausgestattet; die Normen, die die Schiffe und die Besatzungen erfüllen müssen, um Zertifikate zu erhalten, die den nautischen und kommerziellen Betrieb erlauben, stammen von der IMO (International Maritime Organization – ein Organ der ONU,  das die Sicherheitsbestimmungen auf See vorschreibt), von der Europäischen Gemeinschaft, von den nationalen Gesetzen und den Verordnungen und von den Vorschriften der Schiffklassifikationsgesellschaft Registro Italiano Navale.
Die wichtigsten Zertifikate, mit denen die jeweiligen Tirrenia Schiffe ausgestattet sind:

  • Kategoriezertifikat
  • Sicherheitszertifikat für Passagierbeförderung
  • Zertifikat des Legislativdekrets Nr. 28/01
  • Zertifikat für security
  • Zertifikat für Safety Management Certificate (SMC)
  • Zertifikat für Bordservice
  • Sicherheitskontrollsystem DOC (Document of Compliance) bezeichnet.

Tirrenia hat, außerdem, alle möglichen Maßnahmen getroffen um die persönliche Sicherheit und das Hab und Gut des Reisenden:

  • den Passagieren ist das Betreten der nicht für Sie bestimmten Räume an Bord des Schiffes, das Sich-Aufhalten und/ oder das Betreten der Garage während der Überfahrt nicht erlaubt
  • die Zugangstür jeder Kabine ist mit einem Magnetschloss versehen
  • Das Bordpersonal überwacht das korrekte Verhalten der Fahrgästen, die sich in den Hallen, Salons oder in anderen für sie reservierten öffentlichen Bereichen aufhalten
  • die Bereiche der Garagen werden mit Videokameras überwacht
  • Sie können an Bord der Tirrenia-Fähren, die mit Passagierkabinen ausgestattet sind, Ihre “Wertgegenstände” sicher im Safe aufbewahren  
  • Es wurde ein automatisiertes Verfahren für die vorübergehende Aufbewahrung der vergessen und an Bord gefunden Gegenstände eingeführt, das für die soweit mögliche Rückgabe an den rechtmäßigen Eigentümer bestimmt ist.

Auch Sie können mitmachen: Schauen Sie sich das Video, das auf dem Bordmonitor der Fähre über die Sicherheitsausrüstungen und das korrekte Verhalten im Ernstfall gezeigt wird an.