Beschwerden

Innerhalb von zwei Monaten ab dem Datum, an dem die Dienstleistung erbracht wurde oder hätte erbracht werden sollen, kann der Fahrgast eine Beschwerde durch Ausfüllen des folgenden Formulars oder durch Senden als Einschreiben an die folgende Adresse einreichen: Compagnia Italiana di Navigazione S.p.A. Largo Augusto 8 20122 Milano mit dem Papierformular. Laden Sie das Formular herunter..
Die endgültige Antwort auf die Beschwerde wird innerhalb von 60 Tagen nach Eingang erteilt.

1. Daten des Beschwerdeführers
2. Angaben zum Nutzer (falls abweichend vom Beschwerdeführer) und zu eventuellen weiteren Fahrgästen
3. Details der Reise
4. Grund der Beschwerde
  Ticketausstellung / Vertragsbedingungen oder benachteiligende Tarife
  Rechte von Personen mit Behinderungen und Personen mit eingeschränkter Mobilität
  Informationen im Falle von Stornierungen oder verspäteten Abfahrten
  Informationen zur Reise
  Informationen über die Fahrgastrechte
  Alternative Beförderung oder Rückerstattung bei abgesagten oder verspäteten Abfahrten
  Unterstützung bei abgesagten oder verspäteten Abfahrten
  Verspätete Ankunft und Antrag auf finanzielle Entschädigung
Wählen Sie aus, wie Sie bei Fälligkeit eine Entschädigung erhalten möchten:
 Gutscheine oder andere Dienstleistungen
 Kreditkarte
 Überweisung
  Schwierigkeiten bei der Einreichung einer Beschwerde
  Weiteres
5. Beschreibung
6. Anhänge
Bitte fügen Sie weiter unten Dokumente als Anlagen für die Beschwerde ein.
Anhänge können nur in den folgenden Formaten akzeptiert werden: PDF, JPG, GIF, PNG und BMP.
Jeder Anhang darf eine maximale Größe von 1,5 MB nicht überschreiten.

Personalausweis des Beschwerdeführers

Wenn die Beschwerde von einer anderen Person eingereicht wird, legen Sie bitte die Vollmacht bei.

Bitte fügen Sie unten weitere Materialien ein, die Sie Ihrer Beschwerde beifügen möchten.

HINWEIS FÜR DIE PASSAGIERE
Wir informieren unsere werten Gäste, dass erst nach Einreichung einer Reklamation unter Angabe von Compagnia Italiana di Navigazione S.p.A. - Largo Augusto, 8 20122 Milano sowie erst ab 60 Tage nach dieser Einreichung (für Abfahrten ab italienischer Häfen oder Ankünfte in Italien aus Häfen außerhalb der EU) die Möglichkeit besteht, sich an die Transportregulierungsbehörde im Sinne der EU Verordnung 1177/2010 im Bezug auf die Passagierrechte im Binnen- und Seeschifffahrtsverkehr zu wenden. Dies kann über das spezielle Telematiksystem (SiTe), verfügbar auf der Webseite der Behörde, oder mit dem Formular, welches per Einschreiben an die Adresse Via Nizza n. 230, 10126 – Torino, Italien zu senden ist sowie auch per E-Mail an eine der folgenden E-Mail - Adressen erfolgen:

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet auf www.autorita-trasporti.it

Wir informieren Sie darüber, dass Sie zur Beilegung von Streitigkeiten mit Tirrenia in Bezug auf Tickets oder andere Dienstleistungen, die Sie als Verbraucher erworben haben, die von der Europäischen Kommission verwaltete Plattform ODR (Plattform zur Online-Streitbeilegung) nutzen können. Diese Plattform ist hier verfügbar.